Donnerstag, 31. Dezember 2009

Ein frohes neues Jahr............

sowie Gesundheit, Glück und Zufriedenheit wünsche ich allen Besuchern meines Blogs.

Hier kommt noch eben ein Bild meines Baby - Jane - Fortschrittes, wobei ich die Blöcke sicherlich noch etwas anders anordnen werde, da mir die Farbanordnung so nicht so ganz gut gefällt. Dabei habe ich von einer Quiltbekannten den guten Tipp bekommen, dass ich das Bild einfach mal ( über mein Fotoprogramm ) in Graustufen setzen soll, um die Helligkeiten besser abschätzen zu können und DAS ist eine sehr gute Idee, welche ich dann bei der endgültigen Verteilung anwenden werde :

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Weihnachten

Diese schönen Karten haben Gudrun und Simone für mich gemacht, ganz lieben Dank an Euch !!!

Samstag, 28. November 2009

nichts Textiles, aber auch alles Handarbeit

Die diesjährige Weihnachtsbäckerei wurde gestartet - alles Handarbeit und viele bunte Farben, wie es sich unser Kind gewünscht hat. Unter Zugrundelegung meiner Back- und Fress-Erfahrung ist diese Menge allenfalls für 2 Wochen ausreichend und es wurden noch 4 Bleche "nachgeschoben". Mein Cousin nennt das "bäckerischen Größenwahn" und sieht diese ganzen Kunstwerke voraus warnend schon als wampige Speckgürtel im Hüftbereich, was aber unsere Freude keineswegs schmälern kann :



Samstag, 7. November 2009

Beginn eines neuen Projekts


Nun habe ich es endlich gewagt mit einem Dear Jane Quilt zu beginnen und zeige hier die bisher genähten Blöckchen. Dieses Projekt ist eine heftge Herausforderung an Geduld und Präzisionsnähen.

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Keltenmusterversuch

Da in der Group der Sofaquilter momentan ein Projekt mit Keltenmustern gearbeitet wird, habe ich hier auch mal einen ersten Versuch mit einem Keltenmuster gemacht. Die Deckelgröße ist 15 x 15 cm und das war schon eine ziemlich fummelige Angelegenheit, das Schrägband exakt um die Kurven zu biegen :





Jagdfieber und Trockenauslese.......

Nach diesem trockenen Sommer war eigentlich nicht damit zu rechnen, dass unsere erste Beute so reichlich ausfallen würde, aber nun hat es - endlich !! - heftig geregnet und da lugten sie auch schon aus dem Boden : Sommersteinpilze, Kiefernsteinpilze und auch schon ein paar Maronen :

Ich habe eine Darre gebaut und so sehen sie dann in ( fast ) getrocknetem Zustand aus und sind dann ewig lange haltbar :

Steinpilzcarpaccio :


Donnerstag, 6. August 2009

diverse Boxen im Patchworkstil
















beinahe Zwillingskästchen











Socken aus selbstgefärbter Wolle

Sie sind für meinen Geschmack ja ein bischen zu bunt geworden, aber ich bin mit dem Erbebnis durchaus zufrieden.
Beim nächsten Mal werde ich etwas zurückhaltender mit der Farbvielfalt sein.

Sonntag, 28. Juni 2009